3. Liga News

Neuer Terminkalender für die nächste Saison der 3. Liga veröffentlicht

Das Präsidium des DFB hat auf seiner Sitzung in Grassau den neuen Rahmenterminkalender für die Saison 2017/18 veröffentlicht. Darin befinden sich natürlich auch die Termine für die kommende Saison der 3. Liga, während sich die aktuelle Saison 2016/17 in voller Fahrt befindet. Die genauen Daten sind also jetzt bekannt, diese lauten wie folgt.

Terminkalender der 3. Liga: Beginn und Ende der Saison stehen fest

Beginn der nächsten Saison der 3. Liga, die nicht zur DFL gehört, sondern nur vom DFB geleitet wird, ist am 21. Juli 2017, wie immer in den letzten Jahren mit einem speziellen Eröffnungsspiel. Dessen Ort steht natürlich noch nicht fest, hängt vom konkreten, noch auszuarbeitenden Spielplan ab. Die weiteren 9 Partien des ersten Spieltags dieser 20 Teams umfassende Liga erfolgen dann am Samstag, den 22. Juli 2017 und Sonntag, den 23. Juli 2017.

Relegation für den Dritten ebenfalls schon terminiert

In ihre Winterpause geht die 3. Liga dann ab dem 17. Dezember, einem Sonntag, wenn der bereits 20. Spieltag komplettiert worden sein wird. Diese Winterpause dauert bis zum 19. Januar 2018, wenn auch die anderen deutschen Ligen wieder aus ihrem Winterschlaf erwachen. Beendet wird die Saison schließlich mit einem zum einheitlichen Termin stattfindenden 38. Spieltag, der am 12. Mai 2018 über die Bühne gehen wird. An jenem Tag stehen also der Meister, der zweite Aufsteiger und die drei sofortigen Absteiger fest. Einzig der Drittplatzierte der 3. Liga kann dann noch keinen Urlaub machen. Für ihn stehen am 17. Mai und 22. Mai 2018 die Relegationsspiele gegen den Drittletzten der 2. Bundesliga an. Zwar sind letztere Termin noch nur vorläufig, am generellen Abstand von nur wenigen Tagen zwischen beiden Partien wird sich aber definitiv nichts mehr ändern.

Auch DFB-Pokal relevant für Drittligisten

Ebenso nehmen bekanntlich einige Teams der 3. Liga an der Hauptrunde des DFB-Pokals teil. Dessen 1. Runde findet zwischen dem 11. und 14. August 2018 statt. Zu einem Zeitpunkt also, zu dem die Clubs aus der 3. Liga schon voll im Ligabetrieb stehen, was für ihre Gegner aus 1. und 2. Bundesliga meist nicht gilt.
Foto: Shutterstock.com/Bildnummer:329465750/Urheberrecht: arapix